Unser Engagement für die Umwelt

Fairtrade Gold

Fairtrade Gold

Fairtrade setzt sich für den Schutz von Mensch und Umwelt im kleingewerblichen Bergbau ein. Damit die Minenarbeiter ihre wirtschaftliche und soziale Situation aus eigener Kraft nachhaltig verbessern können. So verleiht Fairtrade-Gold doppelten Glanz - den Schmuckstücken und den Menschen dahinter.

Wir sind seit dem 1. Juni 2015 als erste Goldschmiede der Schweiz für den Einkauf und Verkauf von Fairtrade-Gold lizenziert und werden entsprechend durch die Zertifizierungsorganisation FLOCERT unabhängig kontrolliert (FLO-ID: 32762). Unser Zertifikat

Damit können wir die Rückverfolgbarkeit vom Abbau des Goldes bei den kleingewerblichen Goldminen bis zum fertigen Schmuckstück bei uns sicherstellen. Dies wird auf Wunsch mit dem Fairtrade Max Havelaar-Label auf dem Schmuck gekennzeichnet.

weitere Informationen unter www.maxhavelaar.ch/gold

Goldfarben

Gelb, Weiss, Rosé und Rot

Herkunft

Peru

 

Zertifikat


Fairtrade Gold

Faire Edelsteine

Was sind faire Farbsteine?

Mit Farbsteinen sind Edelsteine ausser Diamanten gemeint. Farbsteine werden im Gegensatz zu den Diamanten meistens im Kleinbergbau abgebaut und kommen über Edelsteinschleifer sowie verschiedenste Zwischenhändler in den Verkauf. Dabei sind die Lieferketten häufig sehr intransparent. Wir konnten in den letzten Jahren Kontakte mit Händlern aufbauen, welche nachweislich faire, transparente und rückverfolgbare Lieferketten aufweisen und uns dies schriftlich garantieren können. Unsere fairen Farbsteine kommen aus diesen transparenten Quellen und die Herkunft der Steine wird ihnen schriftlich beim Verkauf bestätigt.
Zur Zeit sind dies vor allem Farbsteine aus Sri Lanke und den USA.

 

Produkt

Saphire

Herkunft

USA und Sri Lanka

Zertifikat

Herkunftsbestätigung


Faire Diamanten

Was sind faire Diamanten?

Diamanten werden auf verschiedenen Kontinenten der Welt abgebaut. Nicht immer sind die Umstände des Abbaus und der Weiterverarbeitung klar. Deshalb beziehen wir ausschliesslich Diamanten von Lieferanten, welche uns schriftlich die Einhaltung der Regeln des Kimberley Abkommens bestätigen. Im Kimberley-Prozess werden die legalen Rohdiamanten mittels Begleitzertifikat beim Import und Export als konfliktfrei gekennzeichnet. Damit wird der Handel mit sogenannten Blutdiamanten unterbunden.

Weil aber der Kimberley Prozess nichts über die Herkunft und die saubere Verarbeitung der Diamanten aussagt, ist es uns ein anliegen auch bei den Diamanten mehr Transparenz in die Lieferkette zu bringen. Deshalb haben wir den fairtrade Level entwickelt. Er gibt auf verständliche Weise an, wie gut die Lieferkette bis zurück zur Mine bekannt ist.

Woher stammen die Diamanten?

Unsere Diamanten beziehen wir von verschiedenen Diamant-Händlern aus Australien, Kanada und der Schweiz, welche die Herkunft, die Lieferkette und die Produktionsbedingungen belegen können und dafür teilweise auch Herkunftszertifikate ausstellen.

Erhalte ich ein Zertifikat?

Viele unserer Diamanten erhalten Sie mit bekannter Herkunft oder einem Herkunftszertifikat. Diese belegen schriftlich die Herkunft (Land, teilweise auch Mine) des Diamanten. Teilweise kann das Zertifikat sogar online geprüft werden.

Produkt

Faire Diamanten

Herkunft

Australien und Kanada

Zertifikat

Herkunftszertifikat


Solarstrom

Mit unserer Solaranlage auf unserem Dach produzieren wir genügend Solarstrom für unser gesamtes Goldschmiede-Atelier.

Strom

ausschliesslich Solarstrom

Herkunft

Aus der eigenen Solaranlage

Atelier

für unser ganzes Atelier


Klimaschutzprojekt

Klimaneutral

Unser Goldschmiede-Atelier ist klimaneutral – und unsere Produkte auch! Wie das genau funktioniert?

  1. Ermittlung der CO2-Emissionen

Wir haben die CO2-Emissionen unseres Unternehmens gemeinsam mit ClimatePartner erfasst und den Corporate Carbon Footprint (CCF) erstellt: von Heizung und Energie bis zur Mitarbeiteranfahrt, Geschäftsreisen und Büromaterial. Auch die Rohstoffe, Verpackung, Logistik und Entsorgung unserer Produkte haben wir berechnet.

  1. Vermeiden und Reduzieren

Wo es möglich ist, vermeiden und reduzieren wir diese CO2-Emissionen. Zum Beispiel mit der Verwendung von Solarstrom vom eigenen Dach. Wir aktualisieren unseren Corporate Carbon Footprint regelmässig und haben so den Überblick über den Erfolg unserer Massnahmen.

  1. Ausgleich der CO2-Emissionen durch ein Klimaschutzprojekt

Alle unvermeidbaren CO2-Emissionen gleichen wir aus, indem wir ein Klimaschutzprojekt unterstützen. Deshalb sind wir ein klimaneutrales Unternehmen, und alle unsere Produkte sind klimaneutral. Klimaschutzprojekte sparen CO2 ein – etwa mit Aufforstungsmassnahmen oder Ersatz klimaschädlicher Technologien durch klimafreundliche Alternativen. Mehr Informationen zu unserem Klimaschutzprojekt unter www.climatepartner.com/15146-2009-1001

Alle Produkte

Klimaneutral

Ganzes Atelier

Klimaneutral

verifiziert durch

ClimatePartner


Wir bilden aus

Unsere Lernenden Goldschmiede bereichern unsere Unternehmung mit frischen Ideen und bringen immer wieder neuen Schwung. Dafür erhalten sie die Chance ein vierjährige Ausbildung zum eigenössisch diplomierten Goldschmied zu machen.

Ausbildung

eidg. dip. Goldschmied

Lernende

1 bis 2

Vorteil

Eine Win-Win Situation

Abonnieren Sie unseren Newsletter

  • Neugutstrasse 5
  • CH 8400 Winterthur, Switzerland
  • Öffnungszeiten
  • +41 52 202 32 52
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Whatsapp Chat +41 79 464 56 63 (keine Anrufe)